Supply Chain Execution Platform

Transport- und Lagerprozesse optimieren

Die Vernetzung und Integration aller Prozesse sowie Prozessteilnehmer heutiger Lieferketten stellen besonders hohe Anforderungen an IT-Systeme der Unternehmen. Die Verbindung planerischer und dispositiver Ebenen stellt hierbei eine große Herausforderung dar. 

Vom Auftragsmanagement und der Transportplanung über Yard- und Lagerprozesse bis hin zur Frachtausführung, Überwachung und Abrechnung: Die SAP Supply Chain Execution Platform bietet mit dem SAP Transportation Management, dem SAP Extended Warehouse Management, dem SAP Yard Logistics, sowie dem SAP Global Track&Trace die Möglichkeit, diese Prozesse für eingehende, ausgehende sowie interne Lieferketten zu digitialisieren und zu optimieren.

/user_upload/unknown.png

Die SAP Supply Chain Execution Platform - Grundlage für integrierte und vernetzte Logistikprozesse


Ansprechpartner

leogistics

Wir haben viel zu vermitteln, aber nicht alles findet den Weg auf unsere Website. Bei Fragen oder Interesse zum Thema können Sie uns gerne anrufen, einen Brief schreiben, uns eine E-Mail senden oder ganz einfach das Formular nutzen um mit uns in Kontakt zu treten. Wie auch immer Sie sich entscheiden, wir freuen uns auf eine Nachricht.

Die Hinweise zum Datenschutz habe ich zur Kenntnis genommen und erkenne sie mit dem Absenden dieses Formulares an.
Contactperson

Christian Piehler

Head of
Sales & Marketing

Xing
E-Mail
LinkedIn
+49 160 363 26 52