16.11.2020 | Referenzen
Referenzen

Arvato Supply Chain Solutions | International


Zu kritischen Zeiten sind nicht die Tore selbst das Bottleneck im prozessualen Gesamtbild, sondern die Bereitstellflächen und Wareneingangszonen. In vielen Fällen sind die Tore frei, stehen aber aufgrund der Verräumzeit hinter den Toren noch nicht für weitere Be- und Entladungen zur Verfügung. Das Projekt, welches ausschließlich mit dem Fachbereich Logistik durchgeführt wurde, zeichnete sich besonders durch die extrem kurze Zeit für die Parametrisierung aus. Im Rahmen eines agilen Workshops wurden Prozesse und Anforderungen definiert sowie notwendige Einstellungen vorgenommen.

Unser Kunde meldete bereits nach den ersten Wochen der Nutzung positives Feedback und erste Erfolge hinsichtlich der verbesserten Ressourcenverwaltung von Toren und Flächen. Darüber haben wir uns sehr gefreut.