17.02.2020 | Pressespiegel
Pressespiegel

WERKSBAHNEN: ZUKUNFTSSICHER DURCH DIGITALE BETRIEBSPLANUNG


Werksbahnen bilden das logistische Bindeglied zwischen dem massenleistungsfähigen Schienentransport und dem Warenein- und Warenausgang eines Unternehmens. Von der Zukunftssicherheit dieses Betriebs sind auch die Planungsbereiche der Werksbahn betroffen — während andere Abteilungen seit Jahren auf optimale Terminierung, automatisierte Ressourceneinsatzplanung und auf integrierte Planungsprozesse zurückgreifen, müssen Werksbahnen oft noch ihre Schichtplanung in einem Tabellenkalkulationsprogramm durchführen. Doch das geht besser!

In der aktuellen Ausgabe des BahnManager Magazins beleuchtet unser Bahn-Spezialist Matthias Platzer ausführlich, welches Potenzial in der Digitalisierung von Werksbahnprozessen steckt und wie diese konkret in der Praxis umgesetzt werden kann. Sein Artikel greift u.a. die Schwerpunkte auf:

  • Integrative Versandprozesse mit ERP
  • Ressourcen-Einsatzplanung
  • Triebfahrzeug-Planung
  • Integriertes Dispositions- und Versandsystem
  • Waggonumlauf und -bedarf
  • Werksbahnen zukunftssicher machen
  • leogistics RAIL: neuartige out-of-the-box-Lösung für den Eisenbahnmarkt

Den vollständigen Artikel können Sie sich über u.st. Button gern herunterladen. Ebenfalls können Sie auf unserer Website weitere Infos zu unserer Logistiklösung leogistics RAIL nachlesen.