Lösungen für integrierte Logistik- und Transportszenarien

leogistics digital supply chain

Wir unterstützen Sie mit der leogistics digital supply chain (leogistics d.s.c.) bei der Optimierung komplexer Logistikszenarien und der Automatisierung Ihrer Abläufe.

Unsere SAP-basierten Lösungen enthalten bereits viele vorkonfigurierte Logistikprozesse der Werks- und Standort- sowie Bahn- und Hafenlogistik und Prozessteilnehmer werden effizient in IT-/ Systemumgebungen integriert. Außerdem können im Rahmen von Digitalisierungsstrategien IoT- und/ oder Cloudlösungen mit bestehenden Systemen verknüpft werden. Gemeinsam mit unseren Kunden realisieren wir darüber hinaus individuelle branchen- und verkehrsträgerspezifische Logistiklösungen.

Im Zusammenspiel von SAP Standardanwendungen und leogistics Komplementärlösungen bieten wir Ihnen Maß geschneiderte Konzepte für die gesamte operative Steuerung Ihrer internen und externen Logistikprozesse.

Effiziente Prozesssteuerung in der Werks- & Standortlogistik

Site Logistics

Die Site Logistics für die Werks- und Standortlogistik ist eine SAP basierte Lösung zur Steuerung und Optimierung von werksinternen und standortübergreifenden Logistikprozessen. Dabei werden jegliche Verkehrsträger wie LKW, Bahn und Binnenschiff sowie unterschiedlichste Industrien wie beispielsweise Chemie, Öl & Gas, Automobilindustrie und die Fertigungsindustrie unterstützt.

Beginnend mit dem Contract Management, der Transportdisposition, über die Zeitfensterbuchung und deren Kapazitätsplanung von Ladestellen bis hin zum Check-In, der Steuerung entsprechender Transportmittel im Yard, dem Versand und Check-Out werden alle Prozesse der Werks- und Standortlogistik unterstützt. Hierzu zählt auch die Steuerung innerbetrieblicher Prozesse sowie die eines Trailer- und Container Managements.

Ergänzend um die Zulaufsteuerung in Realtime ermöglich die Site Logistics ein kontinuierliches Tracking & Tracing von ein- und ausgehenden Transporten zur Bereitstellung von umfassender Transparenz. Die Site Logistics kann vollintegriert mit diversen SAP Systemen (SAP ERP, S/4 HANA, SAP TM, oder SAP EWM) zum Einsatz kommen.

Glättung von Stosszeiten in der Be- & Entladung

Zeitfenstermanagement

Das auf Basis von SAP Technologie entwickelte leogistics SLOT - Zeitfenstermanagement ermöglicht Ihnen eine effiziente Planung und Durchführung von zu buchenden Zeitfenstern. Die hohe Funktionstiefe der Lösung erlaubt nicht nur die Abbildung von fest definierten als auch dynamischen Zeitfensterlängen, sondern auch die gesonderten Prozesse eines Zeitfenstermanagements entlang mehrerer Ladestellen (Multiple Slot Management). 

Durch die schnittstellenfreie Integration in Ihr vorgelagertes SAP System findet ein End-to-End Prozess ohne Medienbrüche statt. Unabhängig ob es sich um einen Inbound- oder Outbound-Prozess handelt: Das leogistics SLOT – Zeitfenstermanagement reduziert Durchlauf- und Standzeiten sowie glättet Spitzen bei Be- und Entladeprozessen unter Berücksichtigung der zur Verfügung stehenden Kapazitäten (Personal, Laderampen, Stapler, usw.).


Ansprechpartner

leogistics

Wir haben viel zu vermitteln, aber nicht alles findet den Weg auf unsere Website. Bei Fragen oder Interesse zum Thema können Sie uns gerne anrufen, einen Brief schreiben, uns eine E-Mail senden oder ganz einfach das Formular nutzen um mit uns in Kontakt zu treten. Wie auch immer Sie sich entscheiden, wir freuen uns auf eine Nachricht.

Die Hinweise zum Datenschutz habe ich zur Kenntnis genommen und erkenne sie mit dem Absenden dieses Formulares an.
Contactperson

Christian Piehler

Head of
Sales & Marketing

Xing
E-Mail
LinkedIn
+49 160 363 26 52